Medizin-E-Books zum Testen

elibraryDie UB stellt Ihnen ausgewählte Lehrbücher von Elsevier bis 30.06.2014 in der E-Library zur Verfügung. Lesen Sie Online im Uni-Netzwerk oder laden Sie die eBooks der Elibrary auf Ihren privaten PC, MAC, iPad oder Android-Tablet und lesen bequem zu Hause. Vorteile im Studium durch Ihre individuelle Bibliothek sind:

  • Notizen ins Buch schreiben
  • Textstellen markieren
  • Lesezeichen setzen
  • Bilder frei skalieren
  • Sekundenschnelle Volltextsuche
  • Quellenangaben mit einem Klick
Rufen Sie das E-Library Buchregal im Uni-Netzwerk auf: http://institut.elsevierelibrary.de/bookshelf. Beim Online-Zugriff von außerhalb müssen Sie sich über VPN in das Netzwerk der Universitätsbibliothek einwählen.

Bei Fragen hilft Ihnen die Informationsvermittlung der Zentralbibliothek Medizin.

Die Umräumaktion in der Zentralbibliothek Medizin I hat sich gelohnt

Eingang

Das Team der Zentralbibliothek Medizin hat die Semesterpause genutzt und eine umfangreiche Umräumaktion vorgenommen.

Foto: Istvan-Tibor Nebel

Foto: Istvan-Tibor Nebel

Dabei wurden zahlreiche Bücher, die bisher im Magazin verborgen waren in den Freihandbestand integriert, so dass Sie nun im neugestalteten Lesesaal ein erweitertes Angebot an ausleihbaren Büchern finden.

Auch die Lehrbuchsammlung konnte räumlich erweitert werden, so dass die übersichtliche Aufstellung eine schnellere Nutzung ermöglicht.
Aber das ist noch nicht Alles…

Der größte Gewinn ist, dass wir durch unsere Aktion acht neue Leseplätze schaffen konnten.

Ihr Team der Zentralbibliothek Medizin