Einzug der Erziehungswissenschaft

Es ist vollbracht. Die Bestände der Bibliothek Erziehungswissenschaft sind vollständig in die Bibliotheca Albertina eingezogen und wieder benutzbar.
Der Umzug war eine logistische Herausforderung, denn in den Magazinen einer Bibliothek ist nicht einfach mal Platz für ca. 78.000 zusätzliche Bände. Also musste tagelang zusammengerückt, auf- und abgebaut, umgeschichtet, geräumt und nicht zuletzt auch geputzt und neu beschildert werden. Das alles haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereichs Benutzung, unterstützt von einer Umzugsfirma, mit viel Engagement bewältigt.

Die Planungen sehen vor, dass die erziehungswissenschaftlichen Bestände nur interimistisch Gäste in der Bibliotheca Albertina sind und in ein paar Jahren in den zukünftigen Neubau „Campus Jahnallee“ ziehen werden. Dann wird wieder gerückt, auf- und abgebaut, umgeschichtet…

Wo ist nun dieser Bestand in der Bibliotheca Albertina zu finden?
Es gibt zwei Standorte:

  • Im Offenen Magazin der Bestand aus dem ehemals geschlossenen Magazin der Erziehungswissenschaft nun in freier Aufstellung zum Selbstentnehmen und Selbstverbuchen
  • Im 1. OG Mitte der Freihandbereich Erziehungswissenschaft

Zur  Orientierung in der neuen Umgebung bieten wir zusätzlich folgende Führungen, vor allem für die Studierenden an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät, an:
8.10., 20.10. und 22.10.2015 jeweils um 14:00 Uhr.
Treffpunkt Eingangshalle
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Haben Sie Fragen oder finden Sie sich nicht zurecht?
Bitte sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.