E-Books nutzen am Arbeitsplatz und von zu Hause aus

Suche nach E-Books

Sind Sie auf der Suche nach über die Universitätsbibliothek Leipzig verfügbaren E-Books, nutzen Sie am besten den Online-Katalog https://katalog.ub.uni-leipzig.de. Hier werden alle lizenzierten E-Books nachgewiesen. Wollen Sie lediglich die Online-Angebote sehen, können Sie in der rechten Spalte einen Suchfilter für „Online-Ressourcen“ setzen. Über den Titel und den angebotenen Link zum Verlag gelangen Sie zur Anzeige des E-Books.

Neue Medizinlehrbücher als E-Books im Angebot

Seit Oktober ist eine Auswahl häufig nachgefragter Elsevier-Lehrbücher als E-Book verfügbar. Hier finden Sie die Titelauswahl.

Noch bis zum 30.11.2014 stehen auch alle Titel der Thieme E-Book-Library Studium & Lehre zur Verfügung. Sie können die E-Books online im Campusnetz lesen oder auf Ihrem privaten PC, MAC, iPad oder Tablet. Einfach auf die Startseite der E-Book Library gehen und „Bücher“ auswählen.

Zugang von zu Hause aus

Möchten Sie den Zugang zu den E-Books außerhalb des Campusnetzes nutzen, benötigen Sie den sogenannten VPN-Client. Seit kurzem steht hierfür die Software Cisco AnyConnect zur Verfügung, die zum Jahresende 2014 den alten VPN-Client ablöst. Sie finden die Software auf den Web-Seiten des Universitätsrechenzentrums. Verwenden Sie zur Anmeldung entweder Ihr Studenten-Login der Medizin, ein Login der Universität Leipzig oder ein Mitarbeiter-Login des Universitätsklinikums.

5 Kommentare

  1. Matthias Krause   •  

    Hallo,
    es gelingt mir nicht irgendwelche E-Books zu öffnen.
    Gibt es hierfür Hilfe?
    Beste Grüße
    Matthias Krause

    • Evelyn Weiser (UBL)   •  

      Hallo Herr Krause,

      da wir eine große Menge an eBooks anbieten und sich die Zugangsmodalitäten je nach Anbieter unterscheiden, möchte ich Sie bitten, eine Mail an emedien@ub.uni-leipzig zu schicken und zu schreiben, bei welchen Titeln es Probleme gab (gern mit Katalog-Link). Nützlich zu wissen wäre auch, ob Sie Student oder Mitarbeiter der Universität Leipzig sind und ob Sie vom Campus oder von außerhalb zugreifen wollten.

      Viele Grüße
      Evelyn Weiser

      • Matthias Krause   •  

        Vielen Dank
        Matthias Krause

  2. Matthias Krause   •  

    Sehr geehrte Frau Weiser,
    ich bin als Mitarbeiter der MKG-Klinik der Uniklinik extern und auch im Campus
    in der Klinik tätig, So gesehen nutze ich oft den VPN Zugang um Literaturrecherche zu betreiben.
    Es existieren aktuell zwei Probleme:
    Mein VPN-Zugang geht. Allerdings konkurriert dieser mit dem Cisco any Connect.
    Diese VPN Zugänge loggen sich gegenseitig aus und über cisco ist derzeit kein Zugang möglich.
    Mein Hauptproblem ist allerdings, daß ich überhaupt kein EBook aus der Sparte Medizin-Chirurgie/Zahnmedizin, HNO, Augen etc öffnen, bzw lesen kann.
    Lässt sich diese Problem lösen?
    MfG, Matthias Krause

    • Evelyn Weiser (UBL)   •  

      Sehr geehrter Herr Krause,

      spätestens ab Januar 2015 können Sie das VPN der Universität Leipzig nur noch über den Cisco AnyConnect Client nutzen. Wenn Sie Probleme bei der VPN-Einrichtung oder -Nutzung haben, wenden Sie sich bitte an das Universitätsrechenzentrum. Nähere Informationen und Kontaktdaten finden Sie unter https://www.urz.uni-leipzig.de/dienste/netze-zugang/vpn/.
      Was die eBooks angeht, so möchte ich Sie nochmals bitten, mir ein (oder mehrere) Beispiele per Mail an emedien@ub.uni-leipzig.de zu schicken. Ohne konkretes Beispiel kann ich Ihnen leider nicht wirklich weiterhelfen.

      Viele Grüße
      Evelyn Weiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.