Aus zwei mach eins

Eine antiamerikanische Protestaktion in der Bibliothek??? Wer derzeit in den Lesebereich Politikwissenschaft geht, um Literatur zur Politik der USA zu suchen, steht vor leeren Regalen. Doch verbirgt sich dahinter kein subtiler Protest gegen die NSA-Überwachung oder irgendeine andere politische Aktion – die Literatur steht jetzt einfach im Lesebereich Amerikanistik.
Das ist Ihnen sicher auch schon passiert: Sie suchen in der Albertina Literatur zu einem Thema, die dann aber an verschiedenen Stellen zusammenzusuchen ist. Das ist lästig, lässt sich aber oft nicht vermeiden, weil sich Disziplinen und ihre Literatur überschneiden. Manchmal aber können wir das ein wenig ändern: so fand man bisher Literatur zur Politik der USA sowohl im Lesebereich Politikwissenschaft als auch in der Amerikanistik. Seit kurzem gibt es dafür nur noch einen Platz: die Literatur zur Politik der USA (wer‘s genau wissen will: die Notationen MG 70000-70999 und ML 5600- 6300) steht nun vereint in der Amerikanistik. So sparen Sie Lauferei und haben zugleich am Regal einen guten Überblick zur Literatur im Fach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.