Neues zu den Bauarbeiten in der Bibliotheca Albertina

Sichtbar einladend ist seit gestern der Zugang zum Offenen Magazin.
Die Türen stehen weit offen, die Aufschrift strahlt unübersehbar und man möchte das Innere erkunden. Im Hintergrund sind aber noch zahlreiche vorbereitende Arbeiten nötig. Dazu gehören u.a. die Beschriftung der Regale sowie das Anbringen eines Leitsystems, damit Sie sich gut zurechtfinden. Die Orientierung im Offenen Magazin ist eine andere als in den Lesesälen und deswegen erklärungsbedürftig. Aber wir stehen Ihnen zur Seite, wenn es am 8. April losgeht und der Eingang nicht mehr nur offen steht, sondern auch zugänglich sein wird – und das von 8:00–24:00 Uhr!

Eine weitere Baustelle ist in der „Kiste“ versteckt: Die neue Empfangstheke konnte bisher aufgrund verschiedener technischer Probleme noch nicht fertig gestellt werden. Manches dauert eben doch seine Zeit. Der Plan sieht nun vor, sie noch in dieser Woche zu vollenden und den Arbeitsplatz des Wachdienstes dort einzurichten. Wir sind gespannt, wann das Geheimnis der Kiste nun endlich gelüftet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.