Eigene Titellisten erzeugen

In Verbindung mit Ihrem Nutzerkonto können Sie Titel in eigenen, anpassbaren Favoriten-Listen speichern. Diese Listen können Sie als „privat“ oder „öffentlich“ markieren und jederzeit unter Ihrem Konto abrufen oder anderen zur Verfügung stellen. Nutzen Sie für diese Funktion das Symbol direkt in der Liste der Suchergebnisse oder in der Vollanzeige eines Titels. Zudem können einzelne Titel oder Listen exportiert und in Literaturverwaltungsprogrammen weiterverwendet werden. Ihre Favoriten-Listen finden Sie im Nutzerkonto unter dem Punkt „Favoriten“. Als „öffentlich“ markierte Listen können über die jeweilige URL zur Verfügung gestellt werden.

Fragen oder Hinweise beantworten wir gern hier im Blog.

4 Kommentare

  1. werner   •  

    Danke für diese Funktion. Sehr praktisch.

    Eine Kleinigkeit: wenn der Stern ausgefüllt (orange) ist, bedeutet das (nach meiner Gewohnheit), dass ich das Buch schon in meinen Favoriten habe.
    Ein leerer Stern würde (für mich) bedeuten, dass es noch nicht dabei ist, so wie es in der FF-Adresszeile gehandhabt wird.

    Ohne Text „Favoriten“ würde der Stern auch eher als Bewertung verstanden werden (für den Fall, dass der Text an irgendeiner Stelle wegfällt)

    • Björn Muschall (UBL)   •     Autor

      Ja, das ist sicher richtig. Ich werde es an das Team weitergeben. Vielen Dank

  2. werner   •  

    schön, dass ich mehrere Listen anlegen kann.
    In der Anzeige der Bücher in einer Liste wäre es noch praktisch, wenn ich einzelne Bücher in eine andere Liste verschieben könnte.

    • Björn Muschall (UBL)   •     Autor

      Wir werden die Idee mit aufnehmen, eine Umsetzung könnte jedoch noch etwas dauern. Danke und viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.